Corona: Ein Toter, sieben Neuinfektionen

Oelsnitz/Markneukirchen.

Im Vogtlandkreis ist ein 30. Todesfall im Zusammenhang mit einer Covid-19-Infektion verzeichnet worden. Das teilte das Landratsamt am Freitagnachmittag mit. Für Nachfragen war die Behörde nicht erreichbar. Zudem gibt es sieben Neuinfektionen, zwei in der Verwaltungsgemeinschaft Oelsnitz und je eine in Pausa-Mühltroff, Weischlitz, Lengenfeld, Neumark und Reichenbach. Mit Stand 9. Oktober, 13 Uhr, meldete der Kreis 88 aktive Covid-19-Fälle, davon mit 45 mehr als die Hälfte in Markneukirchen. Mit jeweils sechs aktiven Fällen folgen Plauen und Lengenfeld, neun Kommunen im Kreis sind laut Landratsamt frei von bekannten aktiven Covid-19-Fällen. Im von der Pandemie stark betroffenen Pflegeheim Haus Ölbaum Markneukirchen entspannt sich die Situation leicht, sagte Diakonie-Geschäftsführer Christoph Uebel auf Anfrage. "Wir haben keine neuen Fälle, das Personal gesundet, erste Leute kehren zurück", so Uebel. (hagr)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.