Corona-Einsatz: Cannabis gefunden

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Falkenstein.

Beamten des Polizeireviers Auerbach-Klingenthal sind am Samstagabend zu einem Einsatz wegen ruhestörenden Lärms in eine Wohnung an der Falkensteiner August-Bebel-Straße gerufen worden. Während des Einsatzes entdeckten die Beamten drei Blumentöpfe mit Cannabis-Pflanzen in der Wohnung des 23-jährigen Mieters. Sie erstatteten Anzeige wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz. Weiterhin stellten die Beamten fest, dass bei dem Mieter fünf Personen zu Besuch waren. Die Anwesenden wurde deshalb wegen des Verstoßes gegen die Sächsische Corona-Schutzverordnung angezeigt und aus der Wohnung verwiesen. (us)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.