Dämmung für Kita wird deutlich teurer

Bad Brambach.

Die energetische Sanierung der Kindertagesstätte Quellenzwerge an der Bad Brambacher Ringstraße kostet 50 Prozent mehr als geschätzt. Die Dämmung, die mit 26.500 Euro eingeplant war, wird 13.000 Euro teurer, so der amtierende Bürgermeister Otto Fischer (CDU) im Gemeinderat. Ursprünglich sollten an der Kita in dem Bauabschnitt inklusive Heizung und Ingenieurkosten 43.500 Euro ausgegeben werden, nun summieren sich die Ausgaben auf 58.300 Euro. Die Arbeiten an der Dämmung, die Anfang Oktober begannen, sollen etwa acht Wochen in Anspruch nehmen. Die Mehrkosten finanziert der Kurort bei einer zugesagten Förderung von 30.000 Euro aus der Kommunalpauschale 2018. Das Los Dämmung war zuvor bereits ein zweites Mal ausgeschrieben worden. (hagr)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...