Deckensanierung für Letzten Heller klar

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Oelsnitz.

Die Straße Letzter Heller in Oelsnitz erhält eine neue Decke. Dafür hat der Stadtrat am Mittwoch den Weg frei gemacht. Die schmale Straße parallel zur B 92 zwischen Parkplatz Freibad Elstergarten und früherer Wetzstein-Brauerei war als Umleitung für die Baustelle auf der Bundesstraße genutzt worden. Das Landesamt für Straßenbau und Verkehr (Lasuv) trägt deshalb die Hälfte der Kosten, für die Stadt fallen damit lediglich knapp 35.000 Euro an. "So günstig kriegen wir die Straße nie wieder gebaut", warb Stadtbaumeisterin Kerstin Zollfrank im Stadtrat. Die Arbeiten übernimmt die Firma Streicher. Sie könnten noch im Oktober erfolgen. (tb)

Das könnte Sie auch interessieren
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.