Drei Verletzte nach Kollision

Drei Verletzte forderte am heutigen Freitagnachmittag ein schwerer Unfall auf der Straße zwischen Zwota und Kottenheide. Zwei Pkw waren dort kollidiert, einer prallte anschließend gegen zwei Bäume, der andere landete im Straßengraben. Ein Schwerverletzter wurde nach Angaben der Feuerwehr per Rettungshubschrauber abtransportiert, die beiden anderen Verletzten kamen zur Beobachtung ins Krankenhaus. Nach Informationen des stellvertretenden Klingenthaler Gemeindewehrleiters Georg Hille waren die Wachen Klingenthal I sowie Zwota und Oberzwota im Einsatz. Die Straße zwischen Zwota und dem Schönecker Ortsteil Kottenheide war zeitweilig gesperrt. (tm)

0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.