Dritter Advent: Klassiker und Premiere

Großes Oratorium in Markneukirchen, neuer Markt auf dem Riedelhof - zwei von vielen Angeboten rund ums dritte Adventswochenende. "Freie Presse" bietet den Überblick.

Adorf: Markttreiben ist Samstag, 11 bis 20 Uhr und Sonntag, 11 bis 19 Uhr. Samstag, 14 Uhr wird vor der Bühne der Stollen angeschnitten. Auf der Bühne treten auf: 14.15 bis 15.15 die Adorfer Blasmusikanten, 15.15 bis 15.45 die Kita Zwergenvilla und 16 bis 16.30 der Michaeliskindergarten. 16.30 Uhr ist der Weihnachtsmann da, 17 bis 17.30 Uhr ist Feuer- und Fakirshow, 18 bis 19 Uhr singt der Frauenchor Luběnky. Im Kalles Apotheke (Hellgasse) spielen 15 Uhr Blues'n Grass, 17 Uhr die Dobré Ráno Blues Band und 19 Uhr Just Catfish (Südstaatenrock). Im Hinterhof Markt 8 ist Sonntag, 11 bis 13 Uhr Frühschoppen mit D'Gipsy. Auf der Bühne treten Sonntag auf: 13 bis 14 Uhr S.O.S. aus Adorf, 14 bis 14.45 Uhr die Happy Kids der Grundschule, der Weihnachtsmann ist 14.45 Uhr da. Mario & Augustine bieten 15.15 bis 16 Uhr Zauberei und Clownerie, 16 Uhr spielen die Jagdhornbläser Oelsnitz/Klingenthal, 18 bis 18.30 Uhr singt Johanna Dorst, und von 18.30 bis 19.30 Uhr treten die Adorfer Blasmusikanten auf. In Kalles Apotheke ist 14.30 Detlev Bertram mit Synthesizerklängen zu Gast, 15.30 Uhr gibt es besinnlich schräge Lieder mit Nik und LyrRock. In der Michaeliskirche ist Sonntag, 17 bis 18 Uhr Weihnachtsliedersingen der Adorfer Chöre. An beiden Tagen werden 14 bis 17 Uhr Märchenfilme im beheizten Truck an der Freiberger Straße gezeigt, in der Hellgasse ist Weihnachtsspektakel und Mittelalterlager. Im Sportraum Markt 8 ist Samstag, 14 bis 17 Uhr Basteln, und die Märchenomi liest vor. Sonntag ist hier 10 bis 17 Uhr Basteln und 14 bis 17 Uhr Vorlesen.

Arnoldsgrün: Ein Adventskonzert zum Hören und Mitsingen beginnt am Sonntag, 18 Uhr in der Marienkirche. Im Kerzenschein musizieren die Jagdhornbläser Klingenthal, die Schönecker Lausbuam und der Kirchenchor Arnoldsgrün. Der Eintritt ist frei, um Kollekte wird gebeten.

Bad Brambach: Die Musikschüler treten Freitag, 19 Uhr in der Ebel-Klinik und Samstag, 14.30 Uhr in der Seniorenresidenz mit Weihnachtsprogrammen auf. Der Moosmann kommt mit seinen Elfen und Weihnachtsgeschichten 17 Uhr in die Badelandschaft, Eintritt 8,50 Euro.

Bad Elster: Am Samstag, 16 Uhr ist in der Trinitatiskirche Weihnachtsliedersingen im Kerzenschein mit Posaunenchor, Kirchenchor, BE Gospelchor und Flötenkreis der Kirchgemeinde. Eintritt frei, um Kollekte wird gebeten. Der Moosmann kommt mit Elfen und Weihnachtsgeschichten 16 Uhr in die Badelandschaft, Eintritt 8,50 Euro. Für die "Märchenhafte Weihnacht" mit Stefanie Hertel, Lanny Lanner und Eberhard Hertel am Samstag, 19.30 Uhr im König-Albert-Theater gibt es Restkarten ab 32,35 Euro in "Freie Presse"-Shops. Sonntag singt US-Sopranistin Deborah Sasson 15 Uhr im Theater mit dem Chor des Julius-Mosen-Gymnasiums Oelsnitz. Karten ab 28,35 Euro bei "Freie Presse".

Brotenfeld: Samstag und Sonntag ist Adventsmarkt ab 10 Uhr im Innenhof der Alten Försterei. Samstag, 15.30 Uhr spielt Mosen's Brassband, Sonntag beginnt 15.30 Uhr ein Kinderüberraschungsprogramm.

Eichigt: Zur Eichigter Weihnacht ist am Samstag, 14 Uhr ins Bürgerhaus eingeladen. Auf Besucher wartet ein unterhaltsames Programm.

Eubabrunn: Im Riedelhof ist Samstag 10 bis 16 Uhr, der erste Handgemacht-Weihnachtsmarkt. In Innenhof und Scheune gibt es Handwerksprodukte aus der Region von Textilien über Holzkunst bis Keramik.

Klingenthal: In der Rundkirche beginnt Freitag, 19 Uhr (Einlass 18.30 Uhr) das Weihnachtskonzert der Musikschule Vogtland unter anderem mit Gitarrenensemble, Vokalgruppe Magic Voices, Blechbläsertrio, Saxofonensemble, Streichtrio, Chor der Grundschule Klingenthal, deutsch-tschechischem Kinderchor Tirili, Kinderchor Duha Kraslice, Kleinen Harmonisten und Ensemble Con anima. Eintritt ist frei. In der Ausstellung "Wenn es Raachermannel nabelt" im Musik- und Wintersportmuseum gibt es am Sonntag, 13 bis 17 Uhr Schauvorführungen Handarbeiten und Klöppeln.

Markneukirchen: In der Nicolaikirche werden Sonntag, 17 Uhr die Kantaten 1, 3 und 5 des Weihnachtsoratoriums von Bach aufgeführt. Es treten auf der Kirchenchor, der Chor des Gymnasiums und das Sinfonieorchester, Solisten sind Friederike Urban (Sopran), Natalia Krone (Alt), Young Keun Kim (Tenor) und Florian Hartiel (Bass). Die Leitung hat Kantor Christfried Eger. Eintritt: 12 Euro, Studenten/Azubis 8 Euro, Schüler frei. Karten unter Ruf 037422 2006 oder an der Tageskasse.

Oelsnitz: Auf Schloss Voigtsberg ist Sonntag, 14 und 16 Uhr Märchennachmittag mit weihnachtlicher Vorlesestunde mit Christine Wöllner, Eintritt frei. Sonntag, 16 Uhr geben Musikschule und Stadtkapelle Oelsnitz ein Konzert zur Weihnachtszeit in der Katharinenkirche.

Planschwitz: Am Sonntag findet von 13 bis 18 Uhr an und in der Brauhausscheune die 5. Planschwitzer Dorfweihnacht statt.

Schönbach/Luby: Am Sonntag ist 14 bis 17 Uhr das 20. Weihnachtstreffen von Erlbach und Luby auf dem Marktplatz. Der Riesenstollen wird präsentiert und unter das Volk gebracht, der Frauenchor Lubìnky, der Chor der Grundschule Luby und Erlbacher Bläser musizieren.

Tannenbergsthal: Sopranistin Michéle Rödel singt Samstag, 17 Uhr in der Martin-Luther-Kirche Arien und Lieder zur Weihnachtszeit. Anne Viehweger spielt auf der Orgel. Eintritt ist frei, Spenden erbeten.

Tirpersdorf: Die Schau "Alles dreht sich um Weihnachten" (Heimatstube) ist Sonntag, 14 bis 17 Uhr offen.

Triebel: Im Kultursaal beginnt am Freitag, 16 Uhr die Triebler Dorfweihnacht mit kleinem Markt, "Märcheneintopf" des Spiel-Spaß Kindertreffs Plauen und dem Besuch des Weihnachtsmannes.

Wohlhausen: Waldjacobs Weihnachtswelt ist bis 23. Dezember täglich 10 bis 18 Uhr offen. Sonntag ist 14 Uhr Après-Ski-Party mit T-hree.

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...