Ein Quintett gibt den Ton an

Das Migma-Handwerkerblasorchester Markneukirchen hat einen neuen Vorstand gewählt und einen neuen musikalischen Leiter. Im Foto: (von rechts) Michael Müller (Vorstand), Olaf Richter (Stellvertreter), Ulrike Paulus und Hans-Gert Tröger, ganz links der musikalische Leiter Dieter Schwab. Er tritt die Nachfolge von Wolfgang Ritter an, der nach fünf Jahren die Leitung aus persönlichen Gründen nicht mehr ausüben möchte. Am 18. März um 15 Uhr lädt der Klangkörper zum Frühjahrskonzert im Alten Schloss Erlbach ein. Der Eintritt ist frei. Kartenreservierungen bei der Touristinformation Erlbach (037422 6125). Unter dem Motto "Musikanten spielen auf" erklingen beliebte Melodien von Ernst Mosch bis Ernst Hutter. Als Sänger und Moderatoren treten Martina Ebert und Klaus Schaarschmidt auf. Außerdem werden drei neue Musiker im Orchester aufgenommen und zwei langjährige Musiker zum Ehrenmitglied ernannt. (eso)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...