Einbrecher in Oelsnitz aktiv

Oelsnitz.

Drei Einbrüche beziehungsweise Einbruchsversuche meldet die Polizei aus Oelsnitz. In der Nacht von Mittwoch zu Donnerstag verschafften sich unbekannte Täter gewaltsam Zutritt in den Kellerbereich eines Wohnhauses an der Straße des Friedens. Sie hebelten drei Zugangstüren zu den Kellerräumen auf und schnitten Löcher in die Sichtschutzgardinen der einzelnen Kellerabteile. Dabei entstand ein Schaden von 3000 Euro. Ebenfalls im Keller eines Mehrfamilienhauses machten sich Täter an der Melanchthonstraße zu schaffen und versuchten sich durch Wegdrücken des Sichtschutzes Einblick in die Kellerabteile zu verschaffen. Es gelang ihnen nicht, in die Keller einzudringen. Ein versuchter Einbruch in ein Mehrfamilienhaus an der Brunnenstraße im selben Zeitraum blieb ebenfalls ohne Erfolg. Unbekannte versuchten hier die Eingangstür aufzubrechen. Ein Diebstahl konnte bis dato bei allen drei Einbrüchen nicht festgestellt werden. Die Polizei ermittelt unter anderem, ob diese Taten in Zusammenhang stehen. (tb)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.