Einheimische Firma kehrt Straßen

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Oelsnitz.

Die Straßen in Oelsnitz werden auch in diesem Jahr von der Firma Entsorgung und Straßenbeleuchtung Oelsnitz (Esgo) gekehrt. Das hat der Stadtrat einstimmig beschlossen. Die Esgo war mit einem Angebot von 33.500 Euro der wirtschaftlichste Bieter unter zwei Interessenten. Stadtrat Frieder Jäckel (AfD) fragte nach, ob es nicht möglich sei, die Kehrmaschine aus dem Besitz der Stadt Adorf für Oelsnitz zu leihen. In diesem Fall müsse sie aber auch jemand aus Oelsnitz fahren, da Adorf sicher kein Personal dazu gebe, antwortete Stadtbaumeisterin Kerstin Zollfrank. (hagr)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.