Elsteraner beenden Ausstellungssaison im Oberland

Kleintierzüchter zeigen zur Lokalschau 220 Tiere im Vereinsheim - Nachwuchsarbeit zahlt sich aus

Bad Elster.

Schluss, aus und vorbei: Die Züchter aus dem Kurort haben mit ihrer Lokalschau als Letzte im Oberland traditionell das Zuchtjahr 2019 ad acta gelegt. Wie auch anderswo fiel die Bilanz unterm Strich durchwachsen aus. Vereinsvorsitzender Steffen Vogel: "Es war für manch einen wieder ein Jahr mit Rückschlägen und Entbehrungen. Die Futterbeschaffung, Krankheiten und auch manches Raubtier machten uns zu schaffen. Aber als Züchter und Tierfreunde lassen wir uns nicht unterkriegen. Wir sehen in die Zukunft ." 220 Tiere in vielen Rassen und Farbenschlägen, dazu in hoher Qualität unterstrichen das bei der Schau im Vereinsheim im Kessel.

Erfolg kommt nicht von ungefähr, er hat für Züchter auch seinen Preis im wahrsten Sinne des Wortes. Dirk Tapper: "Krankheiten bei Kaninchen halten sich in Grenzen, weil für die Tiere eine Impfpflicht besteht. Pro Tier kostet das aber 3,50 bis 4 Euro. Das ist für einen Züchter eine Menge Geld." Umso so höher ist es deshalb zu schätzen, das die 36 Mitglieder im Bad Elsteraner Verein sich dadurch nicht entmutigen lassen und trotzdem bei der Stange bleiben. Ein Plus sieht Steffen Vogel auch in der Altersstruktur von Jung bis Alt. Einen Jugendlichen hat der Verein schon in seinen Reihen und die erst fünfjährige Laura Millermann steht kurz vor der Aufnahme. Alleine kann sie sich dem Hobby natürlich noch nicht widmen, hat aber mit ihrem Vater Sven ein gutes Vorbild, einen Helfer und Lehrer an der Seite.

VereinsmeisterKaninchen: Dirk Tapper (Weißgrannen schwarz). Groß-und Wassergeflügel: Michael Krauß (Deutsches Reichshuhn columbia-farbig). Zwerghühner: Sven Millermann (Bantam und Federfüßige Zwerghühner gold-blau-porzellanfarbig). Tauben: Wolfgang Krauß (Modeneser Schietti).


Einen Monat für
nur 1€ testen.
Verlässliche Informationen sind jetzt besonders wichtig. Sichern Sie sich hier den vollen Zugriff auf freiepresse.de und alle FP+ Artikel.

JETZT 1€-TESTMONAT STARTEN 
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.