Eltern wünschen App und Vollverpflegung

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Triebel.

Mit zwei Wünschen hat sich der Elternrat der Kita Villa Kunterbunt in Triebel an die Gemeinde gewandt. Zum einen geht es um eine Vollverpflegung, zum anderen eine Kita-App, so Bürgermeisterin Ilona Groß (parteilos). Was das Essen betrifft, so ist die Vielfalt Menü (früher Sodexo) möglicher Partner. "Das wird in der Verwaltung diskutiert, um die Anforderungen zu Kosten, Lieferung, Zubereitung zu klären", so Groß. Für die App werden Anbieter zu Auswirkungen, Kosten, Datenschutz befragt, sagte Groß. (hagr)