Elternglück

Die kindliche Euphorie während der letzten Tage vor der großen Klassenfahrt hat nun am Morgen ein ebenso unerwartetes wie verblüffend schnelles Ende gefunden. War die Fünftklässlerin erst noch fröhlich mit Koffer packen beschäftigt und am heiteren Süßigkeiten sortierten, schaut sie mich beim Aufstehen dann doch plötzlich eher traurig an. Auch die Umarmung beim Abschied ist herzlicher und wesentlich intensiver als sonst an den gewöhnlichen Tagen. Wie schön es doch ist, wenn den Kindern ganz plötzlich bewusst wird, wen sie in den paar Tagen außer Haus am meisten vermissen werden. (nicos)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...