Exhibitionist in Plauen unterwegs

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Plauen.

In der Bahnhofsvorstadt hat sich laut Polizei am Dienstagnachmittag ein Unbekannter vor einer Frau entblößt. Die 21-Jährige informierte die Polizei und brachte die Sache zur Anzeige. Als sie nahe der Bahnunterführung die Erich-Ohser-Straße entlang ging, habe sie hinter sich plötzlich einen Pfiff gehört, so die Frau zur Polizei. Als sie sich umdrehte, sah sie in etwa 30 Metern Entfernung einen Mann auf dem Gehweg hocken, der ihr sein erigiertes Glied präsentierte. Die junge Frau suchte das Weite. Den Exhibitionisten beschrieb sie als etwa 30 bis 35 Jahre alt, 1,70 bis 1,80 Meter groß mit schlanker Gestalt, dunklen Augen und dunklen kurzen Haaren. Er war dunkel gekleidet und soll ein schmales Gesicht mit markanten Wangenknochen sowie südländischem Teint gehabt haben. (bju)

Neu auf freiepresse.de
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.