Fan-Fotos für die Arena-Videowand

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Klingenthal.

Während des Weltcup-Finales der Nordisch Kombinierten vom 19. bis 21. März in der Vogtland-Arena können Fans zumindest von der Videowand schauen. "Zum Weltcup im Februar hatten uns viele Fans gefragt, ob sie den VSC unterstützen können, da wegen der Corona-Krise Zuschauer und die damit verbundenen Einnahmen fehlten. Eine der Ideen greifen wir jetzt auf", erklärt Krissi Roth vom Organisationskomitee. Und so einfach geht es: Wintersport-Begeisterte können ein Selfie an den VSC mailen und gleichzeitig 10 Euro auf ein Spendenkonto überweisen. Die Bilder werden dann auf die Homepage www.weltcup-klingenthal hochgeladen. Darüber hinaus werden alle Fotos an beiden Wettkampftagen auf der Videowand gezeigt. Sämtliche Spenden fließen in die Nachwuchsarbeit des VSC. (tm)

So geht es: Selfie in möglichst guter Bildqualität, versehen mit Vor- und Familiennamen mailen an spende@weltcup-klingenthal.de, Spenden auf das Konto des VSC Klingenthal IBAN: DE73 8705 8000 3610 0021 06

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.