Feuerwehrauto wird 2021 in Dienst gestellt

Adorf.

Die neue Drehleiter der Freiwilligen Feuerwehr Adorf soll im Januar kommenden Jahres in Dienst gestellt werden. Bis dahin müssten die Kameraden noch an dem neuen Fahrzeug eingewiesen werden, teilte Adorfs Bürgermeister Rico Schmidt (SPD) am Mittwoch auf Anfrage mit. Das neue Fahrzeug war am 26. November in der Wache an der Adorfer Schützenstraße eingerollt. Schmidt hat auch die Hoffnung noch nicht ganz aufgegeben, dass die Übergabe des Autos zumindest mit einer Feier in einem kleineren Rahmen stattfinden kann. Es handele sich schließlich mit einer Investition von gut einer Dreiviertelmillion Euro um keinen Pappenstiel, erklärt der Rathauschef. (hagr)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.