Finanzamt weiter für Besucher tabu

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Plauen/Auerbach.

Das Finanzamt Plauen hält seine Türen für Besucher weiter geschlossen - voraussichtlich bis 28. März. Wie die Behörde mitteilte, diene diese Maßnahme dem Schutz der Bürger und Bediensteten, um eine weitere Verbreitung des Corona-Virus zu verhindern. Die Bürger werden gebeten, ihre Anliegen schriftlich oder per E-Mail (poststelle@fa-plauen.smf.sachsen.de) an das Finanzamt zu richten. Zudem können sich die Bürger mit ihren steuerlichen Fragen unter Rufnummer 03741 7189-9100 an das Amt wenden. Unter dieser Telefonnummer können in Ausnahmefällen Termine für Vorsprachen vereinbart werden. (bju)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.