Firmen des Landkreises präsentieren sich in Berlin

Region will sich bei Informationsabend mit Innovationen vorstellen

Plauen.

Mitten in Berlin will sich am Dienstag das Vogtland vor Vertretern aus Politik, Verbänden und Wirtschaft als innovativer Wirtschaftsraum präsentieren. Genutzt werden soll dazu die Vogtlandpräsentation, eine vom Vogtlandverein und der Sächsischen Landesvertretung organisierte, schon traditionelle Veranstaltung. "Wir wollen eine weitere Facette des Vogtlandes zeigen und es so über seine Grenzen hinaus noch bekannter machen", erklärte die CDU-Bundestagsabgeordnete Yvonne Magwas, die zugleich die Vorsitzende des Vogtlandvereins ist. Die Gäste erwartet ein abwechslungsreiches Programm. So wird die Moderatorin Julia Krittian vom ARD-Hauptstadtstudio unter anderem mit Vertretern der Studienakademie Plauen, dem Bündnis I-Ma-Tech aus dem Musikwinkel sowie GK Software SE aus Schöneck ins Gespräch kommen. Im Ausstellerraum werden sich weitere Unternehmen präsentieren. Zu ihnen gehören Duramentum aus Plauen, E-Control-Glas aus Plauen, Mastersolution aus Plauen, Pongs Technical Textiles aus Mühltroff sowie Erdmann Sauna & Spa aus Weischlitz. Eine Mini-Produkt-Schau der Unternehmen Modelabel Edelziege, Vowalon und Funke Stickerei zeigt zudem, wie vogtländische Unternehmer mit vielfältigen textilen Ideen international erfolgreich sind. Auch das Landratsamt und die IHK-Regionalkammer Plauen sind vertreten. Für die musikalische Untermalung sorgt das aus dem Vogtland stammende Duo Stiehler/Lucaciu. Typische Speisen und Getränke bieten die Awo Auerbach, Bad Brambacher und Sternquell. Magwas zeigte sich gestern davon überzeugt, dass das Vogtland beste Rahmenbedingungen für Unternehmen und Investoren bietet: "Tradition und Innovation, Arbeit und Familie sind bei uns keine Gegensätze, sondern ergänzen sich bestens! Um Menschen für das Vogtland zu gewinnen und sie dort zu halten, wird intensiv und stetig daran gearbeitet, die Attraktivität der Region als Arbeits- und Bildungsraum weiter zu entwickeln", so die Bundestagsabgeordnete.bju

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...