Forstlehrlinge liefern sich Wettstreit

Ein Berufswettbewerb mit theoretischen Aufgaben und praktischen Disziplinen führte Azubis aus ganz Sachsen ins Vogtland.

Muldenhammer.

Die Forstschule in Morgenröthe war jetzt Anziehungspunkt für 17 Forstwirtschaftslehrlinge aus ganz Sachsen. An der überbetrieblichen Ausbildungsstätte fand der Landesaussscheid zum Berufswettbewerb der Forst-Azubis statt. Dabei traten Lehrlinge aus dem zweiten und dritten Ausbildungsjahr in Theorie und Praxis gegeneinander an.

Unter anderem musste eine Präsentation zu einem forstfachlichen Thema vorgetragen sowie Sträucher, Kräuter und Holzarten bestimmt werden. Die praktischen Disziplinen waren ein Wettlauf mit der Zeit. Innerhalb von 20 Sekunden galt es beispielsweise, die Kette an der Motorsäge zu wechseln oder es musste innerhalb von 40 Sekunden ein Baumstamm entastet werden. Außerdem war Genauigkeit beim Präzisions- und Kombinationsschnitt gefragt. Stammrollen mussten hier unter anderem mit der Motorsäge möglichst gerade durchtrennt werden.


Wie Toni Eßbach, Leiter der Forstlichen Ausbildungsstätte in Morgenröthe sagte, organisiert der Verein der Sächsischen Landjugend alle zwei Jahre Wettbewerbe der sogenannten Grünen Berufe. Dabei treten Lehrlinge in den Sparten Land- und Tierwirtschaft, Hauswirtschaft sowie der Winzer und Forstwirtschaft gegeneinander an. "Bei diesen Wettbewerben können sich die Lehrlinge präsentieren und zeigen, was sie können. Außerdem soll ihnen dadurch auch der Spaß am jeweiligen Beruf vermittelt werden." Für die Branche seien die Wettstreite auch gute Werbung. "Wenn man den jungen Leuten dadurch den Spaß an der Arbeit vermitteln kann, kann das der jeweiligen Branche nur gut tun", so Eßbach. Auch Lehrlinge von privaten Ausbildungsstätten waren am Start. Laut Eßbach gibt es aktuell fünf private forstwirtschaftliche Ausbildungsbetriebe im Vogtland. Am Berufswettbewerb nahmen indes keine Vogtländer teil.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...