Freibad Oelsnitz: Bei 190 Badegästen ist Schluss

Das Oelsnitzer Freibad Elstergarten ist am gestrigen Dienstag in die Saison gestartet. Besucher müssen eine Nummer ziehen.

Oelsnitz.

Auf den ersten Blick sieht es aus wie jedes Jahr zum Saisonstart im Oelsnitzer Freibad Elstergarten. Das Wasser glitzert, die Temperaturanzeige steht bei angenehmen 23 Grad und die Stammgäste vom Frühschwimmen ziehen ihre Bahnen - nur, dass es jetzt schon nach dem Mittag ist. Und damit ist bereits die erste Einschränkung beschrieben, die Corona mit sich bringt: Statt um 9 Uhr öffnet das Bad vorerst um 13 Uhr, um es effizienter zu betreiben. Schließlich drückt die Hauptbeschränkung - die Reduzierung der zeitgleichen Besucherzahl auf 190 - auf die Einnahmen.

Nur 190 Badegäste zeitgleich, um die Abstandsregeln zu gewährleisten - bei Schwimmmeister Klaus Kruppke sorgt diese Zahl für Bauchschmerzen. Denn der Tagesdurchschnittswert des Oelsnitzer Freibades liegt über die Saison hinweg bei 400 Badegästen. Die Hälfte müsste damit jetzt draußen bleiben. Die Oelsnitzer ziehen Kärtchen. Wer zuerst kommt, mahlt zuerst. Sind alle Kärtchen vergeben, kommt erst wieder jemand rein, wenn ein anderer das Bad verlässt. Unmut scheint vorprogrammiert. "Ich hoffe, dass es nicht gleich so schnell sehr warm wird", meint Kruppke. Bis zu 1500 Menschen tummelten sich an Supersommertagen in der Anlage. Am Dienstag war man davon weit entfernt. 33 Gäste zählte Schwimmmeister Lutz Venus in der Eröffnungsstunde. Die bewegten sich im Wasser auf abgesperrten Bahnen. Querschwimmen ist tabu - was allerdings niemanden störte. Die coronabedingt fehlenden Bänke haben da manche schon mehr vermisst. Einschränkungen gibt es ebenfalls am Sprungturm. Hier darf nur das Ein-Meter-Brett genutzt werden.

Vogtlandweit starten derzeit die Bäder in die Saison. Um die Beschränkungsregeln einzuhalten, gibt es dabei auch technisch smarte Lösungen. In Treuen müssen Besucher Tickets online buchen. Sie gelten jeweils für zweieinhalb Stunden. Vier Schichten sind so über den Tag verteilt, nach denen das Bad komplett geräumt und gesäubert wird.

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.