Fußweg nicht geräumt: Oelsnitz greift jetzt durch

Gehsteige seit Tagen voll mit Eis und Schnee: Stadtverwaltung droht mit Strafen bis hin zu Bußgeld

Oelsnitz.

Das hätte böse ausgehen können: Fast artistisch fing sich ein Fußgänger am Dienstag auf dem Gehsteig vor dem ehemaligen Kaufhaus Fischer in der Oelsnitzer Innenstadt ab und vermied um ein Haar so einen bösen Sturz. Durch den Neuschnee war der Eispanzer nicht zu sehen gewesen, der den Fußweg seit voriger Woche nach fehlendem Räumen überzogen hatte. Markt, Gerichtsstraße, Schmidtstraße - überall im Stadtkern gibt es Bereiche, in denen Grundstückseigentümer bei Winterdienst auf den Gehsteigen länger säumig sind.

OB Mario Horn (CDU) hat die Faxen dicke. Er fordert Grundstücksbesitzer auf, ihre Pflichten zu erfüllen - gerade mit Blick auf weitere angesagte Schneefälle. Ein Großteil der Eigentümer erfülle seine Pflichten ordnungsgemäß, aber es gibt nach Darstellung des OB auch immer wieder schwarze Schafe. Vielleicht hätte der eine oder andere bei den vergangenen milden Wintern vergessen, dass es eine Winterdienstpflicht gebe, mutmaßt Horn. Die Problemzonen der Gehwege hat auch das städtische Ordnungsamt festgestellt. Schriftlich und auch telefonisch würden Eigentümer aufgefordert, ihre Pflicht zu erledigen. Sonst macht das die Stadt und stellt das in Rechnung. Bußgelder seien derzeit noch nicht verhängt, würden aber folgen, wenn sich Eigentümer bewusst über Pflichten hinwegsetzen, sagt Horn. Er erinnert auch an die Haftung der Grundstückseigentümer, wenn durch fehlendes Räumen Fußgänger stürzen. Beim früheren Kaufhaus hat die Stadt am Donnerstag streuen lassen - mittags bemühte sich ein Bauhofmitarbeiter, den hartnäckig sich wehrenden Eispanzer vom Gehweg zu kratzen. (hagr)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.