Gegen neues Chaos: Bad Elster mietet Parkplatz fürs Naturbad

Nach großen Problemen im vergangenen Jahr mit viel Kritik schafft die Stadt jetzt ein Angebot. Für eine dauerhafte Lösung gibt es gute Nachrichten.

Bad Elster.

Die Stadt Bad Elster mietet für die Dauer der Badesaison den Parkplatz des Hotels Quellenpark an der Ascher Straße. Dort können Gäste des Naturbades ihr Fahrzeug abstellen. In den vergangenen Tagen sei eine entsprechende Vereinbarung mit dem Hotel abgeschlossen worden, wie die Stadtverwaltung informiert und die unkomplizierte Unterstützung durch die Geschäftsleitung lobt.

Damit reagiert die Stadt auf die zum Teil chaotischen Zustände im vergangenen Jahr, als sich Badegäste beim Abstellen ihrer Fahrzeuge wiederholt nicht an Regeln gehalten haben - ihnen aber auch keine Alternative im Gebiet angeboten werden konnte. Die teils unbefestigte Fläche an der Ascher Straße, auf der ein Großparkplatz mit 74 Stellplätzen entstehen soll, darf aus Gründen des Heilquellenschutzes nicht zum Parken genutzt werden. Ausnahmen lehnten die Behörden ab. Daher kümmerte sich das Rathaus um eine Alternative. Das Angebot des Quellenpark-Parkplatzs soll die Parkplatznot jetzt zumindest "etwas entspannen", wie es heißt. Der Parkplatz bietet Raum für maximal ein Drittel der Fahrzeuge, die der neue Parkplatz nebenan aufnehmen soll.


Für dieses Großvorhaben gibt es unterdessen gute Nachrichten. "Die Stadt Bad Elster hat in den vergangenen Wochen die Fördermittelzusage für den Parkplatzbau und die dazugehörige Freiflächengestaltung an der Ascher Straße erhalten. Die Ausführungsplanung läuft derzeit auf Hochtouren, um mit den ersten bauvorbereitenden Maßnahmen noch in diesem Jahr beginnen zu können", wie die Stadtverwaltung erklärt. Inwieweit die neue Anlage zur Badesaison 2020 schon genutzt werden kann, wird der Baufortschritt zeigen.

Der Parkplatz für die laufende Saison werde in den nächsten Tagen ausgeschildert und gekennzeichnet. Der Zugang zum Schwimmbad ist über den Haupteingang im Paul-Schindel-Park oder den Hintereingang im Heißenstein über die öffentlichen Straßen und Wege möglich. Weitere Parkmöglichkeiten finden Badegäste in der Endersstraße (rechtsseitig bergauf) und in der Dr.-Richard-Schmincke-Straße (beidseitig, kostenpflichtig).

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...