Gemeinde bekommt zwei Grundstücke

Muldenhammer.

Die Gemeinde Muldenhammer erhält im Ortsteil Hammerbrücke unentgeltlich zwei Grundstücke überlassen. Beim Verkauf eines Wohnhauses an der Friedrichsgrüner Straße war festgestellt wurden, das über die beiden Flächen von 17 und 22 Quadratmetern teilweise der Gehweg und die Ortsstraße führen. Zur Bereinigung der Grundstücksangelegenheit hatte der Eigentümer der Gemeinde die Übernahme der Straßenflurstücke angeboten. Der Gemeinderat stimmte dem zu, die Kosten der notariellen Beurkundung übernimmt die Gemeinde. ( tm)

00 Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.