Gemeinde braucht 40 Tonnen Streusalz

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Triebel.

Die Gemeinde Triebel hat in der Wintersaison 2020/21 insgesamt 40 Tonnen Streusalz verbraucht. Das teilte Bürgermeisterin Ilona Groß (parteilos) mit. Das Streugut wurde sowohl durch den kommunalen Bauhof als auch durch Fremdfirmen ausgebracht. Für Leistungen an Firmen im Winterdienst brachte die Gemeinde 6900 Euro auf. Der erste Winterdiensteinsatz war am 21. November, der letzte am 7. April. (hagr)

...
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.