Gemeinde will früheres Aussiedlerheim abreißen

Wegen Asbest schnellen die Kosten in die Höhe: 303.000 Euro sind jetzt kalkuliert. Gekauft wird das Haus nur, wenn es die erhoffte Förderung gibt.

0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...