Gemeindefinanzen - Löwenanteil geht an Loipenspurgerät

Muldenhammer.

Von den 70.000 Euro, die Muldenhammer in diesem Jahr vom Freistaat bekommt, finanziert die Gemeinde den Eigenanteil für ein neues Loipenspurgerät (16.300 Euro) sowie die höheren Aufwandsentschädigung der Ortsvorsteher (7900 Euro) und neun PC für die Grundschule (4400 Euro). Das beschloss der Gemeinderat.tm

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...