Genehmigung für Hochwasserschutz

Unterwürschnitz.

Das Landratsamt hat das Projekt der Gemeinde Mühlental zur Beseitigung der Hochwasserschäden an der Würschnitzgasse in Unterwürschnitz genehmigt. Die Vergabe der Arbeiten werde nun ausgeschrieben und eine Einwohnerversammlung stattfinden, kündigte Bürgermeister Heiko Spranger (Freie Wähler Marieney-Saalig) öffentlich an. Er hofft auf einen Baubeginn noch im Spätherbst dieses Jahres. Gemeinderäte verwiesen auf viele Bürgeranfragen, wann die anderen Schäden beseitigt werden. Bürgermeister Spranger und Gemeinderat Karli Staer (Wählervereinigung Tirschendorf) verwiesen auf den langwierigen Prozess und was alles einzuhalten sei, um für den Bau die Fördermittel in Höhe von 90 Prozent der Gesamtkosten zu erhalten. (hagr)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...