Geografie-Wettbewerb - Silbermedaille für Maximilian Muck

Klingenthal.

Maximilian Muck (Foto), Schüler der 12. Klasse des Sportgymnasiums Klingenthal, erkämpfte sich beim internationalen Geografiewettbewerb "iGeo" in Quebec (Kanada) die Silbermedaille. Bis zu diesem Erfolg war es ein weiter Weg. Als Sieger des Diercke -Geografiewettbewerbs, der an den Schulen ausgetragen wird, nahm er zunächst am Bundeswettbewerb teil, wo er sich als Drittplatzierter seinen Platz im Deutschlandteam sicherte. In Kanada kämpften 165 Teilnehmer aus 43 Ländern um die Medaillen. Dabei mussten zunächst in einer dreistündigen Klausur sechs geografische Themen bearbeitet werden, am folgenden Tag fand eine Exkursion statt und als Abschluss wurde ein Multiplechoice Test geschrieben - und das alles in Englisch. Die harte Arbeit und Vorbereitung wurde anschließend mit einer einwöchigen Kanada-Rundreise belohnt. (fp)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...