Gerammt: Zeugen zu Unfallflucht gesucht

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Markneukirchen/Klingenthal.

Vor einem kniffligen Fall steht die Polizei im Oberland. Sie muss zu einer Unfallflucht ermittelt, die sich am Montag zwischen 7.45 und 13.30 Uhr entweder in Markneukirchen oder Klingenthal ereignete. Wie die Polizei mitteilte, parkte eine 39-Jährige am Vormittag ihren VW vor einem Café am Unteren Markt in Markneukirchen. Gegen 9.30 Uhr fuhr sie nach Klingenthal und parkte an der Richard-Wagner-Straße. Später wurde sie durch einen aufmerksamen Bürger auf eine Beschädigung im vorderen Bereich ihres Fahrzeuges aufmerksam gemacht. Wo der Sachschaden in Höhe von 1000 Euro entstand, ist unklar. Die Polizei sucht daher unter Ruf 93744 2550 Zeugen, die an den angegebenen Orten die Beschädigung des geparkten VW bemerkt haben. (hagr)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.