"Gold und Silber" zum Epiphaniastag

Bad Elster.

Eine musikalische Gabe zum heutigen Dreikönigstag kommt von der Chursächsischen Veranstaltungsgesellschaft Bad Elster. In der Reihe "Von Haus zu Haus - Musik für Sie!" erklingt ab 19.30 Uhr der Walzer "Gold und Silber", das Opus 79 von Franz Lehár. Das im Jahr 1902 entstandene Instrumentalwerk wird durch die Musiker der Chursachsen als beschwingter Klassiker der silbernen Operettenära aufgeführt. Abrufbar ist das Konzert auf dem Youtube-Kanal der Chursächsischen Philharmonie. (hagr)

chursaechsische-philharmonie.de

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.