Grünbach verkauft Grundstück

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Fläche rundet Baugebiet an der Bahnhofstraße ab

Grünbach.

Es tut sich etwas bei den seit langem von Privatpersonen zum Verkauf stehenden Grundstücken an der Bahnhofstraße in Grünbach. In seiner jüngsten Sitzung hat der Gemeinderat am Mittwochabend dem Verkauf von weiteren, rund 600 Quadratmetern gemeindeeigenen Grund und Bodens an den Besitzer dieser benachbarten Flächen beschlossen.

Der Interessent bietet für das Gemeindeland einen Preis von 26 Euro pro Quadratmeter. Das würde dem aktuellen Bodenrichtwert entsprechen, berichtet Bürgermeister Ralf Kretzschmann (Initiative Grünbach-Muldenberg) zur Sitzung. Alle bei dem Besitzerwechsel der kommunalen Fläche anfallenden Kosten würde der Käufer tragen.

Während sich die Gemeinde von Restflächen trennt, die den künftigen Eigenheimstandort an der Bahnhofstraße abrunden, bleibt eine Fläche im Besitz der Kommune. Es handelt sich um das Land, auf dem sich die Bushaltestelle befindet.

Um das Thema Grundstücke ging es auch in einem weiteren Tagesordnungspunkt der Sitzung. Der Rat hat beschlossen, dass eine Vormerkung der Gemeinde Grünbach auf zwei Grundstücke aus dem Jahr 1928 gelöscht werden soll. Die Eigentümer haben die Löschungsbewilligung beantragt und die Gemeinde sah keinen Grund, dem nicht zuzustimmen. Warum die Vormerkung eingetragen wurde, sei heute nicht mehr bekannt, hieß es bei der Ratssitzung. (mros)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.