Hingucker in Sohl: Graffiti-Künstler gestaltet Trafohäuschen

Historisches und Verschwundenes aus dem Ortsbild von Sohl lebt jetzt wieder auf. Graffiti-Künstler André Bretschneider gestaltet im Elsteraner Ortsteil Sohl drei Trafostationen. Im Foto wird gerade an der Ansicht des alten Bahnhofes gearbeitet. Die Trafostation steht am Bahnhofsweg. Für das Projekt hat auch der Versorger Envia M Geld bereitgestellt. Der Rest konnte durch Spenden aufgebracht werden. Den größten Beitrag übernahm der Jugendclub. Ausgangspunkt für die Gestaltung war die Veröffentlichung mit zahlreichen historischen Fotos von Ortschronist und Ortsvorsteher Christian Warnecke zur 600-Jahr-Feier. Daraus wurden Motive ausgewählt.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...