Hotspots: Elsterberg, Pöhl und Brambach

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Plauen.

In Elsterberg, Pöhl und Bad Brambach nehmen die Corona-Infektionen innerhalb des Vogtlandkreises derzeit am stärksten zu. Das geht aus Angaben des sächsischen Sozialministeriums hervor. Elsterberg liegt bei einer Wocheninzidenz von 1248 Infektionen je 100.000 Einwohner binnen sieben Tagen. Nach Angaben des Landratsamtes ist derzeit für 75 Elsterberger Quarantäne angeordnet. Für den gesamten Landkreis meldete die Behörde am Mittwoch 130 neu festgestellte Infektionen und sechs weitere Todesfälle (Inzidenz: 207,5). 1329 Vogtländer sind derzeit nach einem positiven Test in Quarantäne - vier weniger als am Tag zuvor. 576 Vogtländer starben seit Beginn der Pandemie an oder mit dem Virus, rund 12.500 waren bislang damit infiziert. (us)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.