Imbiss lädt "Zur Pause" ein

Der markante Backsteinbau an der B 92 in Oelsnitz hat eine neue Betreiberin. In der Stadt ist sie ein bekanntes Gesicht.

Oelsnitz.

In jüngster Vergangenheit gaben sich die Betreiber des Imbisses an der B 92 die Klinke in die Hand. Jetzt hat Mandy Fischer dort übernommen. Sie sieht durchaus Chancen, sich an diesem Standort zu etablieren - und der Großbaustelle ab nächstem Jahr zu trotzen.

"Mein Ziel ist es, genügend Stammkunden zu gewinnen, die dann auch nächstes Jahr kommen, wenn an der Bundesstraße in Oelsnitz gebaut und die Straße gesperrt wird. Es sollen wohl Zufahrtsmöglichkeiten geschaffen werden", so Mandy Fischer. "Mein Ziel ist es, mit einem abwechslungsreichen Angebot, moderaten Preisen und Qualität zu überzeugen. Der Standort an der Hauptstraße ist eigentlich gut." Den Imbiss hat sie "Zur Pause" umbenannt. Angeboten wird Frühstück und Mittagsessen mit wechselnden Angeboten. Neben dem Imbissangebot von Currywurst bis Pommes hat sie sich raffinierte Speisen überlegt. Dazu zählt beispielsweise ein Bambesburger - bestehend aus Rindfleisch, Salatbeilage und zwei Scheiben Kartoffelpuffer. Punkten will die 36-Jährige auch mit einem Art Baukastensystem: Kunden können somit individuell ihre Fleisch-Speisen mit Beilagen und Soßen selbst zusammenstellen. Das bedarf jeden Tag einer genauen Vorbereitung. Für Mandy Fischer ist das eine Herausforderung, denn sie arbeitet derzeit alleine.

In den vergangenen vier Jahren war sie fester Bestandteil des Teams im Restaurant Schloßstube auf Schloss Voigtsberg. Dort war sie im Service tätig. "Ich hatte dadurch etwas Einblick in die Zubereitung von Speisen. Damit ich das im Imbiss alleine schaffe, habe ich von Enrico Todt, Chef der Schloßstube, und seinem Kochmitarbeiter viele Tipps zur Zubereitung und der Karten-Zusammenstellung bekommen. Das hat mir sehr geholfen", sagt Mandy Fischer.

Den Imbiss hat sie aus familiären Gründen übernommen. "Es war an der Zeit, dass sich etwas mit meinen Arbeitszeiten ändert. In der Schloßstube musste ich unterhalb der Woche immer von mittags bis abends ran. Dadurch habe ich tagsüber fast nichts von meinen Kindern gehabt. Je nach Bedarf helfe ich an Wochenenden in der Schloßstube noch mit aus", so Mandy Fischer.

Der Imbiss "Zur Pause" hat montags bis freitags von 9 bis 16 Uhr geöffnet.

Bewertung des Artikels: Ø 2 Sterne bei 1 Bewertung
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...