Januar präsentierte sich ziemlich trocken

Muldenhammer.

Knapp 32 Liter Niederschlag je Quadratmeter weist die Bilanz der Wetterstation Morgenröthe-Rautenkranz für Januar 2020 aus. Im Januar 2019 waren es dagegen fast 188 Liter gewesen. Noch weniger Niederschlag im Januar gab es zuletzt 2014 mit 26 Litern, 2009 waren es 25,2 Liter gewesen. Die Sonne zeigte sich knapp 67 Stunden, 2019 waren es nur 45 Sonnenstunden gewesen. (tm)


Einen Monat für
nur 1€ testen.
Verlässliche Informationen sind jetzt besonders wichtig. Sichern Sie sich hier den vollen Zugriff auf freiepresse.de und alle FP+ Artikel.

JETZT 1€-TESTMONAT STARTEN 
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.