Jürgen Mann strebt zweite Amtszeit an

Freie Wähler nominieren ihn für Bürgermeisterwahl

Muldenhammer.

Jürgen Mann (Freie Wähler - Foto), der Bürgermeister von Muldenhammer, wird für eine zweite Amtszeit kandidieren. Die Freien Wähler Muldenhammer haben ihn am Donnerstag einstimmig für die Wahl nominiert. Über den Wahltermin entscheidet der Gemeinderat im Oktober, im Gespräch für den 1. Wahlgang ist derzeit der 5. Februar. Der 63-jährige Jürgen Mann war im Februar 2010 zum ersten hauptamtlichen Bürgermeister von Muldenhammer gewählt worden. Die Gemeinde war zum 1. Oktober durch den Zusammenschluss von Hammerbrücke, Morgenröthe-Rautentenkranz und Tannenbergsthal entstanden. Er setzte sich damals in der Stichwahl mit 992 Stimmen gegen den CDU-Kandidaten Konrad Stahl durch, der ganze acht Stimmen weniger erhielt. Die Wahlbeteiligung lag damals bei 63,9 Prozent. Jürgen Mann sitzt auch für die Freien Wähler im Kreistag. (tm)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...