Kalender-Aktion erzielt 1795 Euro

Oelsnitz.

Die Oelsnitzer Kalenderaktion mit der Grundschule Am Karl-Marx-Platz ist auf große Resonanz gestoßen. Die Initiatorin, Apothekerin Constanze Süßdorf-Schönstein, konnte eine Spende in Höhe von 1795 Euro an die Schule übergeben. Das Geld fließt in das Ganztagsschulprojekt "Mathe mal anders". Darüber hat die Schule informiert - verbunden mit dem Dank an Initiatorin und Spender. Die Geldsumme ist der Erlös der Kalender, die die Mädchen und Jungen der Grundschule gestaltet hatten. Die Kalender lagen mit Bitte um Spenden in der Markt-Apotheke aus. (hagr)


Einen Monat für
nur 1€ testen.
Verlässliche Informationen sind jetzt besonders wichtig. Sichern Sie sich hier den vollen Zugriff auf freiepresse.de und alle FP+ Artikel.

JETZT 1€-TESTMONAT STARTEN 
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.