Kirchgemeinde übernimmt Friedhof

Bad Elster/Sohl.

Der Friedhof in Sohl wechselt die Trägerschaft. Zum 1. Januar wird er von der Stadt in die Hände der Evangelisch-Lutherischen Kirchgemeinde Bad Elster gegeben. Einem entsprechenden Vertrag hat der Stadtrat am Mittwoch zugestimmt. Vor dem Übergang wurde der Investitionsbedarf mit einer Höhe von 75.000 Euro ermittelt. Die Stadt übernimmt diesen Betrag zur Hälfte und zahlt einmalig 37.500 Euro an die Kirchgemeinde. Zudem fließt ein Betrag von 36.000 Euro als pauschale Einmalzahlung für die Friedhofsunterhaltung aus durch die Stadt gebildeten Rückstellungen. Die Vertragsmodalitäten waren durch Vertreter von Stadt, Kirchgemeinde und Ortschaftsrat ausgehandelt worden. "Es wurden alle Probleme diskutiert und gute Lösungsansätze gefunden", so Bürgermeister Olaf Schlott (UB). (tb)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.