Klangtour durch das obere Vogtland

Adorf/Falkenstein.

Eine Klangtour für Eisenbahnfans durch das obere Vogtland plant für den 17. Oktober das Sächsisches Eisenbahnmuseum Chemnitz-Hilbersdorf mit mehreren Partnern, darunter dem Förderverein Obervogtländische Eisenbahn (OVEB). Der Sonderzug mit der Dampflok 35 1097 der IG Dampflok Glauchau wird von Chemnitz auf der Sachsen-Franken-Magistrale bis Plauen fahren und von dort nach Adorf. Dort besteht für die Fahrgäste die Möglichkeit zum Besuch des ehemaligen Bahnbetriebswerkes. Angeboten wird außerdem eine Extratour von Adorf über Zwotental nach Falkenstein und zurück nach Adorf - und das unterwegs mit einem etwa 20-minütigem Stopp am Haltepunkt Gunzen, einschließlich Imbiss und musikalischer Unterhaltung. Die Rückfahrt erfolgt dann von Adorf über Falkenstein und Zwickau nach Chemnitz. (tm)

00 Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.