Kommunalpolitik - Oelsnitzer OB-Wahl am 17. März 2019

Die Wahl des Oelsnitzer Oberbürgermeisters soll am 17. März nächsten Jahres über die Bühne gehen. Der Stadtrat will in seiner Sitzung morgen (18 Uhr, Ratssaal) über dieses Datum entscheiden. Oelsnitz steht damit ein Superwahljahr mit insgesamt drei Wahlsonntagen bevor. Am 26. Mai ist Kommunalwahl (Stadtrat, Kreistag, Ortschaftsräte) und Europawahl. Über den neuen Landtag bestimmen die Bürger am 1. September. Hätte in Oelsnitz die OB-Wahl nicht mit der Kommunalwahl gekoppelt werden können? Nach den gesetzlichen Fristen ist das nicht möglich, wie Hauptamtsleiter Hannes Schulz informiert. Die Amtszeit des OB endet am 31. Mai. Spätestens einen Monat zuvor muss neu gewählt werden. Keine Überraschung: Oberbürgermeister Mario Horn (CDU) erklärte gestern, dass er sich erneut zur Wahl stellen will. (tb)

0Kommentare Kommentar schreiben