Kompostieranlage in Adorf schließt

Adorf.

Die Kompostieranlage der Firma Stama an der Arnsgrüner Straße in Adorf wird ab sofort geschlossen. Darüber informierte am Mittwoch Betreiber Matthias Stark. Er begründet den Schritt mit wiederholten Einbrüchen auf dem am Ortsrand gelegenen Gelände. "Fünf Einbrüche in den letzten drei Jahren, verbunden mit Tausend Euro Schaden, das ist einfach zu viel", erklärt Stark. Erst in der vergangenen Woche wurden ein Laptop, 400 Liter Diesel und verschiedene Werkzeuge gestohlen sowie zwei Eingangstüren erheblich beschädigt - das Gelände war bei der Diebstahlsserie in der Nacht zum Mittwoch betroffen. "Ich vermute, dass die Täter im Bereich der Beschaffungskriminalität zu suchen sind, also auf schnelles Geld durch den Verkauf ihrer Beute aus sind, und einigermaßen Ortskenntnis haben", sagt Stark. Die Polizei sei machtlos. "Die Staatsanwaltschaft stellt die Vorfälle wegen Überlastung einige Zeit später wieder ein." Ein Mitarbeiter war auf der Kompostieranlage beschäftigt. Er erhält die Kündigung. (tb)

Bewertung des Artikels: Ø 4 Sterne bei 1 Bewertung
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...