Kubaner zu Besuch in Markneukirchen

Delegation schaut sich in der Stadt um - Ein Besucher hat in der Musima gelernt

Markneukirchen.

Besuch aus Kuba konnten gestern Markneukirchens Bürgermeister Andreas Rubner (parteilos), der Verein Musicon Valley und Stefan Nestler, der Geschäftsführer des Streichinstrumenten-Herstellers Mastri, empfangen. Die Delegation besuchte mit Unterstützung des Kultusministeriums sowie eines Freundschaftskreises in Chemnitz die Stadt, erklärte Rubner. Einer der vier Besucher hat eine besondere Beziehung, weiß Rubner: Er hat über ein Austauschprogramm in den 80er-Jahren in der Musima gelernt. Stationen des Besuchs waren Instrumentenhersteller und Musikinstrumenten-Museum. (hagr)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...