Landtagswahl - FDP kürt im Februar ihre Kandidaten

Plauen.

Die vogtländischen Liberalen wollen mit dazu beitragen, dass ihre Partei im nächsten Jahr den Einzug in den sächsischen Landtag schafft. "Ich denke, wir werden in allen vier vogtländischen Wahlkreisen Direktkandidaten aufstellen, also auch in Plauen. Das wird aber erst schätzungsweise im Februar geschehen", teilt der stellvertretende Kreischef Sven Gerbeth mit. Die im Vergleich mit anderen Parteien späte Nominierung habe auch ihr Gutes", meint der Plauener: "Wir wissen jetzt von nahezu allen anderen Parteien, wen diese aufgestellt haben. Da kann man sich ja in Ruhe überlegen, wen die FDP aufstellt". (pa)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...