Lokalspitze: Mützenvorteil

Heute steht um 8 Uhr Friseur in meinem Kalender. Dringend nötig ist der Termin. Doch er muss angesichts des harten Lockdowns ausfallen, weil der Salon wie alle anderen geschlossen hat. Da ist es gut, dass ich derzeit eine Mütze trage, wenn ich rausgehe. Und natürlich eine Maske. So erkennt mich keiner. Trotzdem versuche ich täglich meiner Frisur eine ansehnliche Form zu geben. Schließlich will ich ja für mich und auch für meinen Mann schön und gepflegt aussehen. Er hat übrigens das gleiche Problem. Auch sein Friseurtermin diese Woche ist der Pandemie zum Opfer gefallen. (vim)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.