MDR dreht in Klingenthal

Klingenthal.

Für eine neue Sendung der Reihe "Unterwegs in Sachsen" mit Moderatorin Beate Werner dreht der MDR bis zum Samstag in Klingenthal. Der Auftakt erfolgte am gestrigen Dienstag bei Geigenbauerin Martina Piesendel in deren Werkstatt am Gösselberg sowie in der Rundkirche "Zum Friedefürsten". Drehorte in den nächsten Tagen sind unter anderem die Berufs- und Berufsfachschule am Amtsberg, die Weltmeister Akkordeon Manufaktur und die Vogtland-Arena, das Klingenthaler Museum, aber auch das Skizentrum am Bleiberg in der tschechischen Schwaderbach/ Bublava. Gesprächspartner sind außerdem Kammlauf-Veteran Heiner Albert und der junge Ski-Hersteller Tim Tröschel. Als Sendetermin ist der 15. Februar geplant. (tm)


Einen Monat für
nur 1€ testen.
Verlässliche Informationen sind jetzt besonders wichtig. Sichern Sie sich hier den vollen Zugriff auf freiepresse.de und alle FP+ Artikel.

JETZT 1€-TESTMONAT STARTEN 
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.