Mehr Geburten in Markneukirchen

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Markneukirchen.

In Markneukirchen und seinen Ortsteilen hat es im 2020 deutlich mehr Geburten als in den Jahren zuvor gegeben. Das geht aus Angaben der Stadtverwaltung hervor. Sie verzeichnete 61 Geburten 2020. Im Jahr 2019 waren es 45 und ein Jahr vorher 41 gewesen. Unter den Neuankömmlingen waren 42 Jungen und 19 Mädchen. Wie in den Vorjahren überstieg die Anzahl der Sterbefälle mit 132 (2019: 112) die Anzahl der Geburten deutlich. Zudem haben mehr Menschen die Stadt verlassen: Es gab 245 Wegzüge und 220 Zuzüge. Einen positiven Wanderungssaldo hatte die Stadt zuletzt 2018. Insgesamt ging die Einwohnerzahl Markneukirchens voriges Jahr um 97 auf 7380 zurück. (hagr)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.