Mittelalterfest steigt zu Pfingsten in Regnitzlosau

Zwei Tage buntes Treiben auf dem Kirchengelände - Freizeitreiterhof Triebeltal lädt am Samstag zu Reiterturnier

Regnitzlosau.

In Regnitzlosau ist am Wochenende Mittelalterfest - zum vierten Mal veranstaltet von der Gemeinde in Zusammenarbeit mit der evangelischen Kirchengemeinde und der tschechischen Stadt Fleißen/Plesná. Auf dem Gelände rund um die St. Ägidienkirche gibt es bei freiem Eintritt zwei Tage Programm - am heutigen Samstag von 11 bis 23 und am Sonntag von 10 bis 22 Uhr. Finanziell unterstützt wird die Sommernacht im Zeichen des Mittelalters vom Europäischen Fonds für regionale Entwicklung.

Das Fest geschieht auch unter Beteiligung von Obervogtländern. Am heutigen Samstag findet ab etwa 14 Uhr ein mittelalterliches Reiterturnier, ausgeführt durch den Freizeitreiterhof Triebeltal aus Triebel, statt. Über den Tag verteilt gibt es ein Musikprogramm der Gruppen Lautenmann und Grex Confusus sowie Tanz durch die Tanzgruppe Mondsteyn. Grex Confusus wird auch am Abend spielen. Die tschechische Partnergemeinde Fleißen wird von 17 bis 23 Uhr zum Besucher erwartet. Von 14 bis 19 Uhr gibt es Bogenschießen, Axtwerfen sowie ein Kinderprogramm mit Leder und Filz sowie Edelsteinschürfen. Tandem lädt ab 16 Uhr zu mittelalterlichen Wortspielen deutsch-tschechisch. In die Grotte wird stündlich zur Märchenerzählung eingeladen. Eine abendliche Feuershow sowie das Baden im Zuber soll 21.30 Uhr starten.


Am Sonntag beginnt das Programm 10 Uhr mit Gottesdienst, anschließend ist Frühschoppen. Grex Confusus und Lautenmann spielen ab 13 Uhr, zudem gibt's wieder Baden im Zuber. Neben den stündlichen Märchenerzählungen in der Grotte warten von 14 bis 18 Uhr Axtwerfen, Bogenschießen sowie Basteln mit Leder und Filz für Kinder, zudem Edelsteinschürfen auf Besucher. Für das Fest haben sich diverse Lagergruppen angemeldet. Dazu gehören die Freien Sarazenen, Bader zu Resare, Die Schwarzen Perlen des Tuarek, Fiffi fom Falkenstayn und sein Weib, sowie Shandor der Ungar, die Kreuzknappen Frankenland, Sippe Noreni & der Wikinger oder Zirkel des Feuers. Die Lager werden Sonntag, 22 Uhr verabschiedet. (hagr)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...