Mühlgraben in Zaulsdorf wird gebaut

Zaulsdorf.

In Zaulsdorf ist die Verrohrung des Mühlgrabens kaputt und muss gebaut werden - damit ausreichend Löschwasser zur Verfügung steht. Die Bauarbeiten hat Mühlentals Gemeinderat für 19.700 Euro an die Firma UTR Schönbrunn vergeben. Die Gemeinde ist für das Gewässer II. Ordnung verantwortlich. Für die von Planer Ralf Bräunel aus Straßberg projektierten Arbeiten hat die Gemeinde eine pauschale Finanzhilfe von 20.400 Euro erhalten. Sie deckt einen erheblichen Teil der Bau- und Planungskosten. (hagr)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...