Multicar landet auf dem Dach

Schwerer Unfall bei Taltitz mit zwei Schwerverletzten - Vollsperrung der Straße

Taltitz.

Ein schwerer Unfall hat sich am Donnerstag kurz vor 8 Uhr auf der Staatsstraße 311 zwischen der B 92 und Weischlitz/Globus auf Höhe von Taltitz ereignet. Ein Multicar hat sich dort überschlagen. Nach Angaben der Polizei wurden dabei zwei Personen schwer verletzt.

Der Multicar war in Richtung Taltitz unterwegs gewesen. Kurz vor der Ortschaft begann sich dessen Anhänger, auf dem ein Minibagger geladen war, aufzuschaukeln. Laut Polizei war die Ladung unsachgemäß gesichert - Multicar zu leicht, Anhänger zu schwer, sodass es zum Aufschaukeln kam. Der Fahrer (60) verlor die Kontrolle über das Gespann und kam von der Straße ab. Das Zugfahrzeug überschlug sich und landete auf dem Dach. Der Fahrer und dessen Beifahrer (61) wurden schwer verletzt und kamen ins Krankenhaus. Zum Unfallzeitpunkt war es im Gebiet nebelig. Die Staatsstraße wurde daraufhin voll gesperrt. Ab 11 Uhr wurde der Verkehr halbseitig an der Unfallstelle vorbeigeleitet. (tb/mikm)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.