Mumbai

Einen Vogtländer verschlug es jetzt nach Indien, ein paar Wochen nur. Eingepackt hatte er auch heimische Spezialitäten. Er wollte sogar getrocknete Grüne Klöße in Scheiben mitnehmen, um sein sonntägliches Mittagsritual nicht zu unterbrechen. Auf der Hinreise gab es einen unfreiwilligen Zwischenstopp in Mumbai. Die indische Fluglinie servierte bei 30 Grad Hitze Tetrapacks mit gekühlter Schoko-Milch. Der Vogtländer nahm gleich zwei, obwohl er Milch nicht mag. Auf der Rückseite der Packung stand: Vogtlandweide, hergestellt bei Vogtlandmilch Plauen. Nie war ihm das Vogtland so nahe. (ta)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...