Museum erhält als Leihgabe Bild vom Zwotaer Horst Lorenz

Den Blick vom Zwotaer Schieferberg über den Herrenberg auf Klingenthal und das Aschberggebiet zeigt dieses Landschaftsmotiv, das dem Harmonikamuseum Zwota als Leihgabe zur Verfügung gestellt wurde. Das Bild ist eines der wenigen Arbeiten, die vom Zwotaer Horst Lorenz (1903-1982) bekannt sind. Entstanden ist es wahrscheinlich in den 1950er Jahren, inzwischen hat der Wald dort eine Höhe erreicht, die diesen Ausblick verwehrt. Leihgeber ist Bernd Unterdörfer aus Klingenthal. Das Bild von Horst Lorenz wird voraussichtlich im Herbst im Rahmen einer Sonderausstellung in den Räumen der ehemaligen Zwotaer Mittelschule mit zu sehen sein.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...